Branche Gesundheit, Pharma & Chemie
Branchen

Gesundheit, Pharma & Chemie

Die Gesundheits- oder Healthcare-Branche umfasst viele Segmente und reicht von stationären Kliniken und Einrichtungen (Akut, Reha, Pflege), ambulanter Versorgung (u.a. Praxis-Ketten, MVZ, Intensiv-Pflege) über Forschung, Herstellung und Vertrieb im Bereich Pharma, Medizintechnik, Biotechnologie, Lohnherstellung und Dienstleistungen (wie beispielsweise Diagnostik oder Beratung) bis hin zum Handel mit diesen Produkten.

 

Alle Segmente der Gesundheitsbranche vereint eine Wachstumsdynamik, vor allem aufgrund der Alterung der Bevölkerung und des medizinischen Fortschritts. Die Gesundheitsbranche liegt seit Jahren mit an der Spitze bei M&A-Transaktionen in Deutschland und Europa. Im Gesundheitssektor werden regelmäßig innovative Unternehmen neu gegründet, was sich u.a. an der sehr hohen Anzahl an Patenten widerspiegelt. Eine Mehrheit dieser Unternehmen gehen mit Hilfe von M&A in größeren Marktteilnehmern auf. 

 

Blickt man auf die Chemie-Branche in Deutschland, so ist diese vom Kostendruck am Hochlohnstandort Deutschland geprägt. Die Produktion von Basis-Chemikalien wird seit Jahrzehnten in den asiatischen Raum verlagert. Dennoch hält sich in Deutschland die mittelständische Chemie-Branche, sei es in den Bereichen Kunststoff-Additive, Farben und Lacke oder Lohnherstellung. Eine Marktkonsolidierung im Sektor wird insbesondere durch steigende Energie- und Personalkosten und somit sinkende Margen befördert.

Dr. Wolfgang Wybranietz

Dr. Wolfgang Wybranietz

Leiter Corporate Finance M&A Frankfurt

Wolfgang Wybranietz stieß im Jahr 2001 zum damaligen DZ BANK M&A-Team und ist seither Teil des Frankfurter Teams der Abteilung Corporate Finance / M&A.
 

Seit 2019 ist er Standortleiter des Frankfurter M&A-Teams. Wolfgang verantwortet die Brachen Healthcare (Pharma, Biotech, Medtech, Kliniken, Pflegeheime), Chemie und Agrar und hat in den letzten knapp 20 Jahren eine Vielzahl an Mandaten erfolgreich beraten.
 

Vor seinem Eintritt bei der DZ BANK war Wolfgang Wybranietz in der medizinischen Grundlagenforschung tätig und hat sich 6 Jahre lang mit Virus-Vektoren in der Therapie von Leberkrebs beschäftigt.
 

Wolfgang Wybranietz hat das Diplom in Biochemie an der Universität Tübingen erhalten und anschließend an der Medizinischen Universitätsklinik Tübingen promoviert. Er war im Rahmen seines Studiums u.a. ein Jahr in San Francisco und Berkeley und während der Doktorarbeit am Marie Curie Institut in England.
 

Privat vergnügt sich Wolfgang Wybranietz  trotz seines fortgeschrittenen Alters regelmäßig mit Squash und geht kaum einer politischen Diskussion aus dem Weg.

Dr. Georgi Bontschev

Dr. Georgi Bontschev

Managing Director M&A

Georgi Bontschev ist seit 2011 Teil des Frankfurter Teams der Abteilung Corporate Finance / M&A. Vor seinem Eintritt war er bei einer auf M&A und Restrukturierung fokussierten, mittelständischen Beratungsgesellschaft tätig. Er kann auf eine Vielzahl erfolgreich abgeschlossener, oftmals grenzüberschreitender Transaktionen in unterschiedlichen Industrien zurückblicken. Hierbei verfügt er über ausgewiesene Branchen- und Transaktionserfahrung in den Bereichen Gesundheitswirtschaft und Industrie mit dem Schwerpunkt Electronics.
 

Georgi Bontschev studierte Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Mannheim und St. Gallen. Mit Station an der University of Michigan, Ann Arbor promovierte er an der European Business School (ebs) in Oestrich-Winkel.
 

Privat verbringt er seine freie Zeit mit seiner Familie, im Freien und mit Sport.

left and right to learn more