Branche Transport und Logistik
Branchen

Transport & Logistik

Transport- und Logistikunternehmen bilden zusammen den drittgrößten deutschen Wirtschaftszweig. Deutschland gilt dabei als der führende Logistikmarkt Europas. Als Gründe für den Erfolg der deutschen Logistikindustrie gelten unter anderem die zentrale geografische Lage sowie die hohe Qualität der Dienstleistungen und der Infrastruktur.

Unter den Segmenten des deutschen Logistikmarkts nimmt die Kontraktlogistik das mit Abstand größte Marktvolumen ein. In den letzten Jahren nahm ihre Bedeutung stetig zu, da die Kontraktlogistik im Gegensatz zu anderen Transport- und Logistikdienstleitungen höhere Umsatzrenditen verspricht und einen größeren Individualisierungsgrad der Leistungen aufweist.

Die Logistikbranche steht auch vor tiefgreifenden Herausforderungen. So beschränkt der Personalmangel, vor allem unter den LKW-Fahrern, weiteres Wachstum. Außerdem steht die Branche unter dem Druck, nachhaltiger und effizienter zu werden. Der Trend zu mehr Digitalisierung bestimmt die aktuelle und zukünftige Entwicklung der Transport- und Logistikbranche.

M&A wird von zahlreichen Akteuren der Transport- und Logistikbranche als Strategie genutzt, um die Herausforderungen der Zukunft zu meistern (Stichwort Digitalisierung), weiter nach Wachstumsoptionen zu suchen und das eigene Dienstleistungsangebot durch Übernahmen zu erweitern.

Dietmar Kohl

Dietmar Kohl

Leiter Corporate Finance M&A Hamburg

Dietmar Kohl ist seit 1999 in dem Bereich Corporate Finance/ M&A tätig. Im Januar 2013 schloss er sich dem M&A-Team der DZ BANK an und verantwortet seitdem die Branchen Food & Beverage sowie Transport & Logistics. Dietmar hat in über zwanzig Jahren in zahlreichen nationalen und internationalen Transaktionen und in einer Vielzahl unterschiedlicher Branchen beraten.
 

Vor seinem Eintritt bei der DZ BANK war Dietmar Kohl mehrere Jahre im Investment Banking/M&A von BNP Paribas und Dresdner Kleinwort Wasserstein sowie im Corporate Finance/M&A der ehemaligen HSH Nordbank tätig.
 

Dietmar Kohl ist Diplom-Ingenieur und hat Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Braunschweig und der TU Berlin studiert. Darüber hinaus hat Dietmar Kohl im Rahmen seines Studiums zwei Jahre an der Ecole Nationale des Ponts et Chaussées in Paris verbracht und dort den akademischen Grad „Diplôme d´Ingénieur“ erworben.  
 

Joggen im Wald, Skifahren in den Alpen und die gemütlichen Stunden im Familienkreis gehören zu Dietmar Kohls großen Leidenschaften.

left and right to learn more